Um dies herauszufinden, führten wir in Kooperation mit der TU Dresden eine Sozialraumanalyse in der Gemeinde Altenberg durch. Dafür wurden Schüler*in ab Klasse 8 des Gymnasiums Altenbergs und der Oberschule Geising zum Thema Freizeit, Internet, Schule und Zukunft befragt. Studentinnen führten zusätzlich in Zinnwald und im Gymnasium Altenberg zwei Zukunftswerkstätten durch. In diesem Rahmen konnten die teilnehmenden Jugendlichen ihre Meinung und Wünsche zur Optimierung ihrer Freizeitgestaltung äußern.

Entstanden ist die Jugendbefragung im Rahmen eines Forschungsprojektes an TU Dresden, welches von Elisabeth Dittrich geleitet wurde. Ihr Bericht mit den Ergebnissen ist hier zu finden.

Es bleibt spannend, was das kommende Jahr bringen wird und wie an den entstanden Projektideen, wie ein Jugendclub, Rufbus oder ein Skatepark in Zinnwald weiter gearbeitet wird.

 

 

Jugendliche erhalten durch uns die Möglichkeit sich auszuprobieren, Jugendkulturen auszuleben und ihre Interessen weiter zu entwickeln.
Thematische Bildungsausfahrten, Ferienfreizeiten, erlebnispädagogische Aktionen, Demokratieprojekte, internationaler Austausch sind im ländlichen Raum keine Selbstverständlichkeit.

Um weiterhin all unseren Jugendlichen, auch den sozial benachteiligten, diese alternativen Freizeitangebote ermöglichen zu können, sowie unsere qualitative Arbeit auch in Zukunft sicher stellen zu können, sind wir auf Unterstützung angewiesen.

Unterstützen können Sie/ könnt Ihr uns direkt über unser
Konto bei der Ostsächsischen Sparkasse Dresden: 

IBAN: DE95 8505 0300 3100 0427 34,
SWIFT-BIC: OSDDDE81XXX

Zudem haben wir auf betterplace.org eine Projektseite angelegt. Spenden können Sie/ könnt Ihr
auch dort.

Spenden geht auch anders:

Pro Jugend e.V. ist bei www.bildungsspender.de registriert und erhält für jeden getätigten Online-Einkauf eine Spende. 

Und so geht’s: Einfach über www.bildungsspender.de und dem Button „Einrichtung wechseln“ Pro Jugend e.V. auswählen. Jeder Einkauf in einem der angegebenen Shops bringt dem Verein eine Spende. Es ist keine Registrierung notwendig und kostet Euch keinen Cent.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Pro Jugend e.V.

Ostsächsische Sparkasse Dresden

IBAN: DE95 8505 0300 3100 0427 34

SWIFT_BIC: OSDDDE81XXX

WOW!!! Wir sind überwältigt, wie viele von euch/Ihnen gespendet und somit dazu beigetragen haben, dass wir wieder mit einem Bus unterwegs sein können.

Dafür bedanken wir uns auf das Herzlichste.